zurück
13

Donnerstag November 2014

Teilen Sie die Nachrichten

  • share
  • share
  • share
  • share
  • share

Sieg an Taurus

Das von Avea gesponserte Turkish Airlines Open Pro-Am-Turnier am 12. November im Montgomerie Maxx Royal Golfklub in Belek, Antalya, erwies sich als äußerst vergnügliche Veranstaltung, an der berühmte Namen und Spitzenfußballer teilgenommen haben. 26 aus jeweils einem Profi und drei Amateuren bestehende Teams kämpften gegeneinander um den Sieg. Das Team Taurus mit Jonas Blixt (Profi), Recep Turan, Ahmet Çagil und Emre Bahtoğlu siegte mit einem Gesamtscore von -23. Zweiter wurde das Team ET mit Darren Clarke (Profi), Andrew Smith, Jon Nı’man und Liam Swann mit einem Gesamtscore von -22. Das Team THY 9 mit Mikko Ilonen (Profi), Fikret Öztürk, Sabri Yiğit und Igor Alhimovich schaffte mit einem Gesamtscore von -17 den dritten Platz.

STARFUSSBALLER AM PLATZ

Montgomerie Maxx Royal hat eine ganze Starparade aufgeboten, darunter der Sieger der vorjährigen Turkish Airlines Open Victor Dubuisson, Martin Kaymer, Sergio Garcia, Henrik Stenson, Lee Westwood und viele weitere Golfstars, sowie der Vorstandsvorsitzende der Koç Holding Mustafa Koç, Fenerbahçe-Spieler Dirk Kuyt und die früheren Fußballlegenden Dwight Yorke, Alan Shearer und David Platt.

Bei der Siegerehrung wurden den drei Siegern 1500, 1000 bzw. 500 Euro vom THY Antalya Regionaldirektor Ömer Durna, vom Vorstandsvorsitzenden der Koç Holding Mustafa Koç und vom European Tour COO Keith Waters. Turkish Airlines belohnte die Spieler der siegreichen Teams auch mit Gratisflugtickets.