zurück
20

Freitag Januar 2017

Teilen Sie die Nachrichten

  • share
  • share
  • share
  • share
  • share

Bob van der Voort gewinnt den 1. Maxx Royal Cup

Bob van der Voort aus den Niederlanden vom Golfklub The Dutch hat den 1. Maxx Royal Cup im Montgomerie Maxx Royal mit 70 Punkten in zwei Finalrunden gewonnen. Der italienische Golfspieler Gianmario Fogarizzu vom Golfklub Marienfeld, Deutschland wurde mit 70 Punkten Zweiter. Der deutsche Spieler Manfred Kaltz vom Golfklub Gofus belegte mit 66 Gesamtpunkten den dritten Platz. Die Preisverleihung, auf der auch Sonderpreise vergeben wurden, fand im Montgomerie Maxx Royal Klubhaus statt. Costanza Alessandri aus Italien erhielt den Preis für den längsten Schlag bei den Damen und der polnische Golfer Raffael Hassa bei den Herren. Tavi Nimrod aus Polen wurde mit dem Preis „Nearest to the Pin‟ ausgezeichnet.

Legendäre Sportler wie die Siebenkämpferin Nataliya Dobrynska und die ehemaligen Fußballspieler Manfred Kaltz und Alfredo Edino Levante nahmen ihre Preise für ihre Teilnahme an dem Turnier entgegen. Cahit Sahin, Geschäftsführer des Montgomerie Maxx Royal Golfplatzes, dankte allen Spielern, Gästen und Sponsoren.