zurück
6

Donnerstag Juni 2013

Teilen Sie die Nachrichten

  • share
  • share
  • share
  • share
  • share

Ryder Cup

Ryder Cup Held und achtfacher Gewinner der European Tour Order of Merit Colin Montgomerie hat am Sonntag die US Senior PGA Meisterschaft in Michigan gewonnen.

Montgomerie, 50, beendete das Turnier 13 unter Par und schlug damit den achtfachen Sieger Tom Watson um vier Schläge und zweifachen Masters Sieger Bernhard Langer um sechs Schläge.

Der Schotte, der bei Majors in der regulären Tour fünf Mal zweiter wurde, hat sich damit auch seinen ersten Sieg auf US-Boden gesichert.

„Das hat lange gedauert - es ist ein ganz besonderer Moment,“ sagte er.

„Wir sind schon öfters knapp dran gewesen und es ist toll, endlich diese Nuss geknackt zu haben.“

Montgomerie, der als Kapitän die europäische Mannschaft im Ryder Cup 2010 zum Sieg führte, hat in der European Tour 31 Mal gewonnen.

Seit er im Juni 2013 fünfzig wurde, ist er für die Seniors Tour qualifiziert.